NORMEN

NORMEN

Access bekommt jeden Tag umfassende lay out von Maschinen, Laeger oder empfindlichen Bereichen und erarbeitet Projekten gemaess Inland und international Normen um die besten Antworten auf die Sicherheitsforderungen der Maschinen zu geben.

Access ist aktiv in der Arbeitsgruppe “ Maschinensicherheit U50010100 ISO TC 199 “ bei UNI und ISO.

Die Projekten, Systemen und Aussenschutzanlagen sind erarbeitet und zertifiziert gemaess folgenden Normen:


- Maschinenvorschrift 42/2006
- UNI EN ISO 12100 : Allgemeine Normen fuer die Erarbeitung von Sicherheitskomponeneten
- UNI EN ISO 13849 : Sicherheitselementen der Kontrollsystemen von Maschinen
- UNI EN ISO 14119 : Innensperrungssystemen mit Schutz
- UNI EN ISO 14120 : Schutzplanerforderniss
- UNI EN ISO 14122 : Dauerhaften Zugangsmitteln an Maschinen
- UNI EN 953 : Allgemeine Erfordernisse fuer den Bau und Planung von festen und beweglichen Schutz
- Alle Normen von Typ “c” bezogen auf spezifische Anlagen

Technische Informationen
Die Ergebnisse der Aufpralltests nach ISO 14120
Technische Informationen
Access hat am 12.05.2017 in Zusammenarbeit mit TÜV NORD die Zertifizierung des Schweißverfahrens der trennenden Schutzeinrichtungen von Maschinen nach ISO 3834-3 abgeschlossen.
Technische Informationen
Welche Art von Zertifizierung muss eine Automatiktür für den Zugang zu einem Gefährdungsbereich oder das Verschließen einer Lastzone einer Maschine haben, auf die die Maschinenrichtlinie Anwendung findet?
Technische Informationen
Mindestabstand der trennenden schutzeinrichtungen vom boden
Die Schutzwandsysteme müssen einen Abstand vom Boden aufweisen, der den Werten in Tabelle 7 der Norm UNI EN ISO 13857:2008
Technische Informationen
Es reicht nicht, sich auf den lieferanten zu verlassen
Konstruktionsmängel der von Dritten gelieferten Maschine: Arbeitgeber haftet für Unfälle
Technische Informationen
UNI EN ISO 14119 - Fault Masking
„Mit trennenden Schutzeinrichtungen verbundene Verriegelungsvorrichtungen“
Technische Informationen
Crash Test
UNI EN ISO 14120 Crash Test 
Technische Informationen
UNI EN ISO 12100
Die UNI EN ISO 12100 Maschinensicherheit, Grundlegende Auffassung, Allgemeine Planungsprinzipien ist die wichtigste armonisierte Norm fuer die Planung von Maschinen gemaess der Vorschrift. Die bezeichnete Norm fuer die Auswahl von Sicherheitsschutzmitteln ist die ISO 14120 und nicht wie im Markt allgemein gemeint die UNI EN 953 ( nutzlich aber nicht ausreichend ).
Technische Informationen
EN 1090
“EN 1090 Fertigung von Strukturen aus Stahl und Aluminium”. Muessen die Maschinenschutzsystemen aus Metall diese Norm um die CE-Markierung zu bekommen, beruecksichtigen?"
Technische Informationen
Die Hinaufklettern-Verhuetung
Die Hinaufklettern-Verhuetung bei der Planung der Schutzmittel: was beschreibt die Norm UNI EN 953 und was wird die UNI EN ISO 14120 sagen.
Technische Informationen
UNI EN 1672-2 Hygiene-Erfordernis
Zubehoer und Schutzmittel fuer Maschinen der Lebensmittelindustrie: Wann soll man den Edelstahl benutzen?
Technische Informationen
Gemaess der geltende Norm UNI EN 1088  scheint es kompliziert den richtigen Schaltertyp zu bestimmen, Aufgrund der unklarer Auffassung, dagegen die neue Norm EN ISO 14199 verspricht die Aufgabe mit klaren Anweissungen zu vereinfachen.
Technische Informationen
UNI EN ISO 10218-2:2011
Sicherheitsanforderungen für Industrieroboter
Teil 2: Integrationssysteme für Roboter
Technische Informationen
ISO 14120
Eine Revolution steht bevor.
Entwicklungsmerkmale fest verbauter und mobiler Trennwände, Aufschlags- und Beständigkeitstests.
Informationen zur Gesetzeslage
Urteil Kassationsgericht Nr. 1226 vom 18. Januar 2011
Über die Haftung für Änderungen an einer mit dem CE-Siegel gekennzeichneten Maschine.
Technische Informationen
Abschirmungen und Kontrollfenster aus Polykarbonat
Falsch konzipierte Anlagen und Kontrollfenster aus Polykarbonat gehören zu den entscheidenden Schwachpunkten von Maschinenschutzsystemen.
Informationen zur Gesetzeslage
Urteil Kassationsgericht Nr. 6854 vom 02/02/2012
Verurteilung eines Arbeitgebers wegen ofahrlässiger Tötung, der einen Angestellten eine Verdichtungswalze hat betätigen lassen, ohne dass Sicherheitsvorrichtungen vorhanden gewesen sind, die im Notfall einen sofortigen und automatischen Maschinenstop garantiert hätten.
Technische Informationen
UNI EN ISO 14119 - Fault Masking
„Mit trennenden Schutzeinrichtungen verbundene Verriegelungsvorrichtungen“



Access s.r.l.

GESCHÄFTSSITZ
Via Provinciale 56, n. 56
23878 Verderio (LC)

ERZEUGUNG
via San Francesco d'Assisi, n. 16
23899 Robbiate (Lc)

Kontaktieren Sie Uns

Tel. +39 039 9515951
Fax +39 039 513257

MwSt 05718410961
info@accessafe.eu
Cookie policy | Privacy policy

Anmeldung für Newsletter

Reservierter Bereich


ANMELDEN | PASSWORD MERKEN