Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Das Industriedesign der Access-Kabinen dient der Aufwertung des technologischen Inhalts der Maschinen und nutzt alle verfügbaren Materialien, um die Funktionalität und Ästhetik zu maximieren. Das Access-Kabinensystem ist modular aufgebaut und eignet sich als Schutzverkleidung, Lärmschutzsystem, Emissionsmanagement, Bedienerkabine und Laserbehälter.

Die modulare Bauweise ermöglicht ein schnelles Design, eine industrielle Produktion, den Versand mit Standard-Logistiksystemen und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen aus dem Katalog. Die Anlage wird von einer CE-Zertifizierung gemäß der Maschinenrichtlinie und anderen anwendbaren Richtlinien mit entsprechender technischer Dokumentation, technischem Dossier, Benutzer- und Wartungshandbuch und detaillierter Montageanleitung begleitet.

Die Access-Kabinen lassen sich perfekt mit den anderen Produkten des Unternehmens wie Schnelllauftoren und modularen Schutzvorrichtungen sowie mit Zugangskontrollsystemen, Beleuchtung, Klimaanlagen und Funktions- und Sicherheitskontrolltafeln integrieren.

SELBSTTRAGENDE SCHUTZEINRICHTUNGEN AUS BLECH FÜR ROBOTER

Die Verkleinerung des Arbeitsbereichs von Industrierobotern und die zunehmende Verwendung standardisierter Inseln haben uns dazu veranlasst, modulare Mehrzweck-Schutzsysteme zu entwickeln, die die Funktion der Sicherheitsabschirmung mit der des Schutzes vor Abgasen, 3D-Laserstrahlen, Lärm und Beleuchtung verbinden.

Access fertigt selbsttragende Schutzvorrichtungen aus Blech in einem Design, das die Technologie durch Ästhetik aufwertet.

Unsere technische Abteilung sorgt für eine perfekte funktionale Integration mit allen Strukturelementen der Systeme gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und den geltenden Normen, wobei die Sicherheit des Bedieners vor versehentlichem Herausschleudern der zu bearbeitenden Materialien, die Verwendung von 3D-Lasergeräten und schädliche Emissionen an erster Stelle stehen.

Wie bei allen Access-Produkten ist eine einfache Montage und Demontage gewährleistet, um eine schnelle Wartung und ein Verpackungsmanagement mit modularen Kisten für eine effiziente Komponentenlogistik sicherzustellen.

Protezioni-in-lamiera-Access-Cabine.jpg

ANWENDUNGSBEREICH

  • Roboter und Automatisierung
  • 3D-Laser
  • Schweißinseln

KOMPATIBILITÄT

  • Schnelllauftore der Serien HSRS 120, HSRS 140, HSRS LAMELLENTORE
  • Perimetrische Schutzvorrichtungen
  • Zugangskontrollsysteme
  • Funktions- und Sicherheitskontrolltafeln

NORMEN

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • EN 1090-1: 2012 Ausführung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen
  • UNI EN ISO 12100:2010 Sicherheit von Maschinen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze – Risikobeurteilung und Risikominderung
  • UNI EN ISO 14120:2015 Allgemeine Anforderungen an die Gestaltung und den Bau von feststehenden und beweglichen trennenden Schutzeinrichtungen
  • UNI EN ISO 13857:2008 Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsabstände zur Verhinderung des Erreichens von Gefahrstellen mit den oberen und unteren Gliedmaßen
  • UNI EN ISO 14119:2013 Sicherheit von Maschinen – Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen, Leitsätze für die Gestaltung und Auswahl
  • IEC EN 60825-4 – Sicherheit von Lasereinrichtungen – Teil 4: Laserschutzwände
  • IEC EN 60825-4-A1 Laserschutzwände
  • IEC EN 60825-4-A2 Laserschutzwände

SCHALLDÄMPFENDE KABINEN

Um die Schalldämmung von Maschinen und Industrieanlagen zu verbessern, werden Access-Schallschutzkabinen mit modularen schalldämmenden und schallabsorbierenden Wandelementen entworfen und hergestellt, um den Schalldruck zu dämpfen.

Bei jeder unserer Installationen ist es möglich, vorab eine Analyse der Lärmquellen und der Ausbreitung auf Bediener oder andere Maschinen durchzuführen. Nach Abschluss der Installation kann die Konformität der erzielten Ergebnisse durch Messung des resultierenden Schalldrucks und Vergleich mit den zuvor festgelegten Anforderungen des Kunden überprüft werden.

Access entwirft Schallschutzsysteme für Bedienerarbeitsplätze, Werkzeugmaschinen und Anlagen jeder Größe in jedem industriellen Kontext, wobei die Integration mit den Prozessfunktionen der Maschinen gründlich analysiert wird.

Cabine-insonorizzate-Access.jpg

ANWENDUNGSBEREICH

  • Industrielle Maschinen
  • Produktionslinien
  • Geeignet für alle Arbeitsumgebungen

KOMPATIBILITÄT

  • Schnelllauftore HSRS 120, HSRS 140, HSRS LAMELLENTORE
  • Perimetrische modulare Schutzvorrichtungen
  • Zugangskontrollsysteme
  • Beleuchtung
  • Klimatisierung
  • Funktions- und Sicherheitskontrolltafeln

NORMEN

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Richtlinie 2003/10/EG – über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (Lärm)
  • EN 1090-1: 2012 Ausführung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen
  • UNI EN ISO 12100:2010 Sicherheit von Maschinen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze – Risikobeurteilung und Risikominderung
  • UNI EN ISO 14120:2015 Allgemeine Anforderungen an die Gestaltung und den Bau von feststehenden und beweglichen trennenden Schutzeinrichtungen
  • UNI EN ISO 13857:2008 Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsabstände zur Verhinderung des Erreichens von Gefahrstellen mit den oberen und unteren Gliedmaßen
  • UNI EN ISO 14119:2013 Sicherheit von Maschinen – Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen, Leitsätze für die Gestaltung und Auswahl
  • UNI EN ISO 11690-1:2021 – Akustik – Richtlinien für die Gestaltung lärmarmer maschinenbestückter Arbeitsstätten -Teil 1
  • UNI EN ISO 11203:2020 Akustik – Geräuschabstrahlung von Maschinen und Geräten
  • UNI EN ISO 3740:2019 Akustik – Bestimmung der Schallleistungspegel von Geräuschquellen
  • UNI EN 11347:2015 Akustik – Unternehmensprogramme zur Reduzierung der Lärmbelastung am Arbeitsplatz
  • UNI EN ISO 11200:2020 – Akustik – Geräuschabstrahlung von Maschinen und Geräten – Leitlinien zur Anwendung

BEDIENERKABINEN CONTROL ROOM

Bedienerkabinen oder Control Rooms sind Kontrollstationen, in denen der Bediener die Produktion überwacht und programmiert: Sie sind so konzipiert, dass sie optimalen Komfort und Wohlbefinden für das Personal garantieren. In der Vorentwurfsphase werden die funktionellen Bedürfnisse, die für die CE-Konformität der Maschinen erforderlichen Sicherheitsanforderungen und die ergonomischen Anforderungen der Lösungen berücksichtigt, so dass die bestmöglichen Ergebnisse in Bezug auf Mikroklima, Sicht und Komfort für die Bediener erzielt werden.

Durch eine auf die Bedürfnisse der Benutzer ausgerichtete Gestaltung ist es möglich, ein hohes Maß an Effizienz für das an den Überwachungstätigkeiten beteiligte Personal zu erhalten.

Cabine-Access-Control-Room.jpg

ANWENDUNGSBEREICH

  • Geeignet für alle Arbeitsumgebungen

KOMPATIBILITÄT

  • Perimetrische modulare Schutzvorrichtungen
  • Beleuchtung
  • Klimatisierung

NORMEN

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • EN 1090-1: 2012 Ausführung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen
  • UNI EN ISO 12100:2010 Sicherheit von Maschinen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze – Risikobeurteilung und Risikominderung
  • UNI EN ISO 14120:2015 Allgemeine Anforderungen an die Gestaltung und den Bau von feststehenden und beweglichen trennenden Schutzeinrichtungen
  • UNI EN ISO 13857:2008 Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsabstände zur Verhinderung des Erreichens von Gefahrstellen mit den oberen und unteren Gliedmaßen
  • UNI EN ISO 14119:2013 Sicherheit von Maschinen – Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen, Leitsätze für die Gestaltung und Auswahl
  • UNI EN ISO 11064-4:2014 – Ergonomische Gestaltung von Leitzentralen – Teil 4: Auslegung und Maße von Arbeitsplätzen

BENÖTIGEN SIE EIN ANGEBOT?

Sehen Sie sich mehr als 8.000 Access-Produkte in 3D an und laden Sie sie von Traceparts herunter, und erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Bibliotheken, um Ihr Projekt unabhängig zu kaufen, indem Sie es in myaccess e-commerce importieren.
Zeichnen und konfigurieren Sie Ihre Schutzvorrichtungen-Layouts mit Guarda anhand einfacher, standardisierter Regeln, um Produkte aufzulisten, die Sie in myaccess e-commerce importieren und kaufen können.
Wählen Sie die Produkte aus, die Sie interessieren, und kaufen Sie sie, oder importieren Sie Ihren Entwurf in den myaccess-E-Commerce. Dort finden Sie den Warenkorb, in dem Sie Ihre Bestellung aufgeben können und eine sofortige Bestätigung mit den für Sie reservierten Geschäftsbedingungen erhalten.
Um wertvolle Zeit zu sparen und sich den Zusammenbau zu erleichtern, können Sie hier eine Montageanleitung für jedes Access-Produkt herunterladen.
Die Produkte sind CE-zertifiziert und werden in Übereinstimmung mit den Normen UNI EN ISO 14120:2015, UNI EN ISO 13857:2020 – TUV NORD entwickelt und hergestellt. Access ist weltweit das einzige Unternehmen mit der Zertifizierung UNI EN ISO 3834-3 – ICIM-Schweißen.
Das neue F&E-Labor ist ein Bereich, der sich der Verbesserung von Produkten und der Erforschung neuer Technologien zur Verringerung der mit Industriemaschinen verbundenen Risiken widmet.